Kurs-Weiterbildung AAPV - Blended Learning

Eine Veranstaltung des Bayerischen Hausärzte Verbandes in Kooperation mit der Kassenärtzlichen Vereinigung Bayerns (KVB), der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) und der Christophorus Akademie 

 

Menschen in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten, ist für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte schon immer ein wichtiger Bestandteil ihrer Tätigkeit. Sie kennen ihre Patienten und deren Familienangehörige in der Regel über einen längeren Zeitraum und genießen ein spezielles Vertrauensverhältnis. Das macht die Qualität der Beziehung Arzt – Patient im ambulanten Umfeld aus, die auch die Allgemeine Ambulante Palliativversorgung (AAPV) trägt.


Der Gesetzgeber hat mit der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV) ermöglicht, dass Menschen trotz komplexer Symptomlast in ihrer vertrauten Umgebung begleitet werden können. Die SAPV ist in vielen Regionen Bayerns etabliert, die AAPV ist als Regelversorgung vorausgesetzt.
Ziel des Kurses ist, niedergelassene Ärztinnen und Ärzte für ihre Aufgabe der palliativen Begleitung Schwerstkranker in der AAPV zu stärken. 

 

Ausführliche Informationen zu Kursinhalt, Kosten und Anmeldung finden Sie hier >>
 

 

Bayerischer Hausärzteverband e. V.
Leitung Fortbildung - Carmen Fröstl

Orleansstr. 6, 81669 München

Telefon +49 89 1273927-52
Telefax +49 89 1273927-99

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Termine Präsenztage

 

20.01.2018
24.02.2018
17.03.2018
29.09.2018
20.10.2018
08.12.2018
Christophorus Akademie

Kursangebot

Suche

Stand: Dezember 2017